Als Ostergeschenk für OER-Aktive haben wir das OER-Orga-Wiki fertig eingerichtet. Nun kann die AG-Arbeit nach Ostern gut organisiert durchstarten und den Train-us-OER-Trainer Workshop am 12.- 13. (optional + 14.06.) Juni in Weimar vorbereiten.

Bis Juni soll eine Muster-OER-Training zusammengestellt werden. Im Juni wollen wir diesen OER-Lehrgang teilweise in Echtzeit durchspielen und nach jeder Session in einer Manöverkritik Verbesserungsmöglichkeiten besprechen. Jede Teilnehmer*in soll sich mit einer Trainingssession beteiligen oder ein Konzept für einen Schulungsteil vorstellen und dafür nötige Materialien mitbringen (Foliensatz, Übungsaufgabe, Traineranleitung). Diese Materialien sammelt unsere JOINTLY-Redaktion ein und baut einen OER-Trainerkoffer. Alle Teilnehmer kommen also mit einem kleinen Beitrag und fahren mit einem kompletten OER-Trainerkoffer nach Hause und können Konzepte und Materialien bis zum nächsten Kooperationstreffen erproben.

Die Zusammenarbeit in über 20 Projekten und 40 Mitwirkenden zu organisieren, ist nicht ganz einfach. Die Aktiven haben bisher in einzelnen Dokumenten kooperiert. Da schon eine der 9 Arbeitsgruppen oft an mehreren Themen werkelt, ist eine Organisation per E-Mail und Dateimanagement anstrengend geworden. Diverse Tabellen, Dokumente und Ideen waren verstreut auf Google-Docs, Etherpads, Fotodokumentationen oder Dokumente in der Autorenumgebung des OER-Contentbuffet. Auch wenn sukzessive die verstreuten Dokumente im OER-Contentbuffet gesammelt werden und damit gesucht werden können, gab es Handlungsbedarf: ein Wiki für die Organisation.

Nun hat jede OER-Arbeitsgruppe eine Wiki-Seite, wo sie alle Dokumente und Ideen bündeln kann. Für OER-Interessierte ist es so außerdem möglich, die AGs und Expert*innen beim Arbeiten zu beobachten und das eine oder andere bereits freigegebene Zwischenergebnis schon mal für die eigene Arbeit abzuschauen. Grundprinzip des Wikis ist eine Management-Summary, also den AG-Mitgliedern und Externen auf einem Blick zu zeigen:

  1. welche Ergebnisse schon abgeschaut werden können,
  2. wer mitmacht und an was arbeitet und
  3. was an Ideen und Zwischenergebnissen diskutiert wird (Sammelecke).

Die AG-Mitglieder entscheiden selbst, welche Dokumente sie im Contentbuffet wann öffentlich schalten und im Wiki verlinken. Es lohnt sich also, in den AGs mitzuwirken, um von frühen Ideen und Materialversionen zu profitieren 😉

Mit dem Orga-Wiki hat die Kooperationsumgebung für OER-Projekte einen neuen wichtigen Baustein erhalten. Die Gesamtumgebung OER-Contentbuffet besteht somit aus folgenden Bausteinen:

  1. OER-Orga-Wiki
    Hier organisieren Arbeitsgruppen ihre Arbeit und fassen den aktuellen Arbeitsstand für Beobachter zusammen
  2. OER-Contentbuffet:
    eine Suchfunktion mit der Möglichkeit nach Metadaten zu stöbern
  3. OER-Sammlungen:
    je OER-Thema findet man hier künftig eine Sammlung, die in weitere Sammlung untergliedert und mit Materialien und Links gefüllt werden kann. Die AGs können hier reifere Materialien veröffentlichen. Dadurch sollen sie in die Webseite der OERinfo-Stelle gelangen.
  4. Autorenumgebung (hier geht zum Login/Registrierung):
    ein Dateimanager mit Office-Editoren, Freigabefunktion, Metadateneditor, Lizenzmanager, Versionsverwaltung u.v.m.
  5. angeschlossene Lernplattformen und Tools folgen
    Bisher haben wir Moodle, Onyx, Mediawiki. Hier können Online-Anteile von OER-Trainings als Muster oder nachnutzbare Bausteine erstellt werden.

Zu dieser Kooperation der OER-Projekte, die im OERinfo-Programm des BMBF gefördert sind, sind OER-Aktiven und Expert*innen herzlich eingeladen. Im Laufe des Jahres wird es Workshops und Onlinetreffen zu verschiedenen Themen geben. Unsere JOINTLY-Redaktion vermittelt Euch zur richtigen Arbeitsgruppe und hilft bei ersten Schritten in der Kooperationsumgebung.

Wir freuen und auf 2 spannende Vorbereitungsmonate bis zum 12.+13. (+ 14.) Juni.

 

Euer JOINTLY Team.

Die Vorbereitung des Train-us-OER-Trainer am 12.+13.6. unterstützt nun ein Orga-Wiki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.