Der Train-us-OER-Trainer-Workshop geht in die zweite Runde, sodass der Trainerkoffer mit vielen Inhalten zu OER-Qualifizierungs- und -Sensibilisierungsthemen gefüllt werden kann.

Ob OER-Multiplikator*innen oder IT-Fachleute – meldet euch zum Train-us-OER-Trainer-Workshop an, am 28. – 29. September beim DIPF in Frankfurt am Main. In diesem Transferworkshop legen wir unsere OER-Trainingsmodule in einem Trainer-Lehrgang zusammen. Jede*r Teilnehmer*in bringt sein ausgearbeitetes Modul mit, stellt es vor und fährt mit einem OER-Trainerkoffer nach Hause.

Jedes Modul besteht aus einem Wissensspeicher (Grundlagenwissen zum Thema), Übungen und Lösungen, einem Foliensatz sowie einem Trainerleitfaden.

Hier gehts zur Anmeldung für den Workshop: Anmeldung

Der Transferworkshop Train-us-OER-Trainer wird auf den ersten Train-us-OER -Trainer Workshop im Juni in Weimar aufbauen.

Programm
Donnerstag, 28.09.17
10:00 – 11:00: Ankunft, Check-In und Registrierung
11.00 – 11.30: Begrüßung & Blitzlicht
11:30 – 12:30: Kooperationen im OER-Contentbuffet (Sammlungen), Trainerkoffer und Wissensspeicher (PLENUM) füllen / Ljubljana Action Plan
12:30 – 13:30: Mittagspause
13:30 – 14:30: OER – Warum und Wofür? (René Röpke)
14:30 – 14:45 : Kaffeepause
14:45 – 15:45 : Kontextualisierung, Anpassung und Internationalisierung (Jan Pawlowski)
15:45 – 16:00: Kaffeepause
16:00 – 17:00: Wissenschaftliche Studien zu OER (Jane Brückner)
17:00 – 18:00: Hotel-Check-In
ca. 18:00: Stadtführung durch historische Viertel Frankfurts
ca. 19:30: Get-Together in einem Frankfurter Traditionsrestaurant
Freitag, 29.09.17
09.30 – 10.00: Gespräche bei Kaffee und Snacks
10.00 – 11.00: Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz: Was ändert sich? (Paul Klimpel)
11:00 – 11:15: Kaffeepause
11:15 – 12:00: AG Rechtliche Fragen: gesammelte Themen besprechen, Fragen beantworten
12:00 – 13:00: Mittagspause
13:00 – 14:30: Offene Arbeit in den Arbeitsgruppen | Contentbuffet mit Rohmaterialien füllen | Ljubljana Action Plan (AG Personas, AG Formate, digitales Treffen der AG Policy)
14:30 – 15:00: Zusammenfassung, Feedbackrunde, Planung folgender Workshop(s)
————————————————————————————

Ihr könnt euch für eine Session zu denjenigen Trainingsmodulen anmelden, die nicht während des ersten Trainer-Workshops vorgestellt wurden. Jeder Train-us-OER-Trainer Session endet mit einer Feedbackrunde.

Übersicht über die Trainingsmodule

  • In diesem Vorbereitungsdokument könnt ihr ein Trainingsmodul auswählen. Die grau markierten Themen wurden bereits im ersten Train-us-OER-Trainer im Juni in Weimar vergeben und sind im Trainerkoffer angelegt.
  • Mit Markus Deimann (deimann@jointly.info) könnt Ihr Euer Modul ausmachen. Bitte schreibt oder telefoniert mit ihm.

Zudem habt ihr die Möglichkeit an einem der beiden Workshoptage (geplant ist bisher Freitag, 29.9., Vormittag) eure AG-Arbeit vorzustellen. Beim ersten JOINTLY Kooperationsworkshop im März in Weimar haben wir die Arbeitsgruppen und die Arbeit an den verschiedenen Themen aufgenommen – jetzt könnt ihr eure Arbeitsstände und Ergebnisse präsentieren und im Plenum diskutieren.

Das genaue Programm sowie den zeitlichen Ablauf planen wir gemeinsam in der Community – Ideen und Anregungen sind also erwünscht 🙂

Wenn ihr Fragen, Anmerkungen oder Wünsche habt, meldet euch beim JOINTLY Team unter info@jointly.info oder über die Skype JOINTLY-Hotline.

Train-us-OER-Trainer am 28. und 29.09.17 in Frankfurt/Main

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.