#JOINTLY4OER – gemeinsam mit Euch auf dem OER-Festival

Auf dem Festival wollen wir gemeinsam mit Euch zusammenfassen:

  • Wie ist der Stand aktueller OERde-Arbeitsgruppen?
  • Was wird bis zum Ende des OERinfo-Programms entstehen und für wen nutzbar sein?
  • Welche Kooperations-Aktivitäten brauchen Nachfolgeprojekte und wie können diese entstehen?

Sessions auf dem Festival:

  1. Montag Slot A2 um 11.40 Uhr Haus 12 Bunter Pfeffer:
    „JOINTLY Hands-on OER-Contentbuffet“
    wir zeigen, was OER-Multiplikatoren sowie IT-Fachleute im und am Contentbuffet tun und wie Ihr es nutzen und mitgestalten könnt.
  2. für Dienstag werden einige der 7 OER-Arbeitsgruppen Camp-Session vor Ort vorschlagen:
    Unter anderem möchte die IT-AGs „OER-förderliche Infrastrukturen“ und „Metadaten
    mit Euch die erarbeiteten OER-Handlungsfeldern 2018+ diskutieren.
  3. am Mittwoch um 11.30 Uhr und 14.00 Uhr folgt ein Band-Auftritt der 7 OER-AG im OER-Fachforum
    „OER weiter fördern fördern – aber wie?“ :
    Hier wollen wir EntscheiderInnen den Ist-Stand kooperativer OER-Aktivitäten vorstellen und diskutieren, welche Projekte nötig sind, um erarbeitete OER-Konzepte und Lösungen nachhaltig im Bildungssystem zu verankern.

Wozu gibt es OERde-Arbeitsgruppen und Kooperationen?

In der Gemeinschaft deutscher OER-Projekte entstanden in den letzten Monaten verschiedene Konzepte, Lösungen und Ideen. Vieles im Bereich Qualifizierung und Sensibilisierung wird bis zum Ende des aktuellen OERinfo-Förderprogramms zu fertigen Produkten, bspw. nachnutzbaren Qualifizierungskonzepten und -materialien. Anderes wurde konzipiert teilweise entwickelt sowie erprobt und braucht ggf. noch weitere Entwicklungs- und Verstetigungsaktivitäten.

Beispiele für Arbeitsgruppen:

  • Kooperation von OER-MultiplikatorInnen. Sie entwickeln:
    • Konzepte für Qualifizierungen und Sensibilisierungen (Zielgruppen/Personas, nötige Kompetenzen, erfolgreiche Formate und Szenarien)
    • wiederverwendbare Materialien: Im OER-Contentbuffet entsteht ein OER-Trainerkoffer mit Folien, Wissensspeicher, Arbeitsblättern und Trainerleitfaden.
  • Eine AG OER-Policy entwickelt:
    • einen Policy-Baukasten und
    • Empfehlungen für nachhaltige Einführungsprozesse
  • IT-Kooperationen:
    • erweitern und entwickeln OER-förderliche Softwarewerkzeuge
    • Konzepte für OER-IT-Infrastrukturen
    • AG Metadaten arbeitet an Harmonisierung und Lösungsvorschlägen
  • AG Rechtliche Fragen sammelt Fragen und Antworten zu juristischen OER-Herausforderungen

Weitere Zukunftsaktivitäten werden zu OER-Forschung und einer Fortführung von OER-Community- und Informationsaktivitäten gesehen.

OERde-Arbeitsgruppen diskutieren mit EntscheiderInnen

Für das OER-Fachforum bereiten wir im Kreise der OERde-Arbeitsgruppen einen „Band-Auftritt“ vor. Werden wir angenommen, dann stellen wir im Format ähnlich Pecha Kucha aktuelle Kooperationsthemen, entstehende Konzepte und Ergebnisse im 5-Minuten-Kurzformat vor:

  1. OER-förderliche Infrastrukturen
  2. Metadaten
  3. Community-Kontinuität
  4. Policy, Change Management
  5. Qualifizierungs- und Sensibilisierungs-Konzepte
  6. OER-Forschung
  7. Rechtliches

Im 2. Teil suchen die Diskussion zwischen OER-Fachleuten und EntscheiderInnen. Dabei reißen wir bspw. folgende Fragen an und werben für eine Fortführung der Gespräche nach dem Workshop:

  • Welche Organisationen können welche weiterführenden Projekte anstoßen oder fördern?
  • Wo können OER-Infrastrukturkomponenten betrieben und weiterentwickelt werden?
  • Wie können Qualifizierungskonzepte und -lösungen nach dem OERinfo-Programm verstetigt und weiterentwickelt werden?
  • Wie können entstandene Policy- und Change-Management-Konzepte in die breite Praxis gelangen?
  • Sollen Querschnittsangebote, wie die Informationsstelle OER, das OER-Contentbuffet, das Communitymanagement u.ä. weitergeführt werden?

Kann man noch mitmachen?

Ja! Kommt zum OER-Festival in unsere Sessions.

Oder diskutiert online im  offenen Foliensatz  mit:

 

Ihr sucht Kontakt zu den Arbeitsgruppen? Meldet Euch bei info@jointly.info.

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

27.-29.11.17 OER-Festival: Status & Ausblick zu OERde-Kooperationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.