Wir suchen engagierte Bildungs- & IT-Enthusiast:innen: 

1x User Interface Design,   1x Community-Management,  1x Design, 1x Organisation, 1x IT

Unsere Ziele – Teile sie!

@OER-JOINTLY organisiert und unterstützt IT-Kooperationen für digitale Bildung und OER.

Wir wollen erreichen, dass Lerninhalte hinweg über die Grenzen von Bildungsorganisationen und Ländern  gemeinsam erschlossen, kooperativ erstellt, untereinander ausgetauscht und einfacher genutzt werden können. Dazu braucht es u.a. Kooperationen zwischen Bildungsfachleuten und Entwicklern sowie zentralen Betreibern von Software. 

Das Weimarer JOINTLY-Team unterstützt Bildungs- und IT-Expert:innen-Kreise. Gemeinsam entwickeln wir Konzepte für Softwaretools und Softwarevernetzung. Diese Vernetzung mit dem Zweck des Lerninhalteaustauschs nennen wir „OER-förderliche Infrastrukturen“ oder auch „Ökosysteme“. Welche Softwaresysteme wie anzupassen, welche Funktionen für z.B. Lehrende zu verbessern und welche Infrastruktur-Maßnahmen an welchen Stellen nötig sind, das ergründen wir in Arbeitsgruppen, Workshops u.a. Kooperationsformaten.

 

Unsere Aufgaben – Mach mit!

  • Für die Expert:innen-Kreisen stellen wir Informationen, Marktübersichten u.a. zusammen.
    Beispiel: Welche Softwaretools gibt es, wo werden sie genutzt, wie gut sind sie schon für Lerninhalteaustausch angepasst.
  • Wir organisieren Treffen, Workshops und die Online-Zusammenarbeit der Expert:innen
    Beispiel: OER- und IT-Frühjahrs- und Sommercamp (s. Video). Keine Angst, nicht alle Workshopteile sind so „IT-lastig“.
  • Entstehende Konzepte erproben unsere Softwareentwickler:innen mit Prototypen. Diese testen wir mit Praxisfachleuten. Ergebnisse werden in nachfolgenden Workshops diskutiert, Konzepte weiterentwickelt.
    Beispiel: In einer Demo-Umgebung stellen wir gerade alle bisher für OER angepassten Softwarewerkzeuge zusammen, damit umsetzende Akteure in den Ländern dies ausprobieren und als Buffet von Lösungsbausteinen nachnutzen können.
  • Entstehendes erklären wir zielgruppengerecht, sodass umsetzende Akteure die Lösungsansätze in die Praxis transferieren können.
    Beispiel: Unsere Handlungsempfehlungen haben es bis in KMK-Arbeitskreise geschafft und sie werden in einer Reihe von Bundesländern bereits umgesetzt.

 

Viele Fachleute – Tausche dich aus!

  • Bildungspraxis und digitale Bildung
    Ja, das sind bisher manchmal unterschiedliche Dinge. Hilf uns, das zu ändern.
  • User Experience und User Interface Design
    Richtig, das ist in Bildungssoftwaresystemen ein unterbelichtetes Thema. Bring ein paar Hochleistungs-LEDs mit.
  • IT-Architekturen und Softwareentwicklung
    Ja, um mehr zu erreichen wird es noch komplexer werden. Hilf und das verständlich zu erklären.
  • Community-Management, Politik, Gesellschaft
    Unsere Aufgabe ist es, unnötige Konkurrenzen abzubauen und Zusammenarbeit zu fördern. Eine wichtige Aufgabe in Zeiten knapper Fachkräfte.

 

Unser Arbeitsumfeld – Fühle dich wohl!

  • Gesundheit, Familie und Studium geht vor – wir haben flexible Arbeitszeiten, faire Entlohnung und viele Freiräume.
  • Unser Büro ist auf dem Campus der Bauhaus-Universität – viel Grün, studentisch-innovatives Flair und 2 sehr gute Cafés. (Es gibt auch sehr guten Kaffee im Büro ;-))
  • Unser Büro ist eher ein Wohnzimmer mit Couchecken, Coworking-Bereich, Musik- und Sportecke.
  • Wir essen täglich zusammen Mittag. Ausländische Mitarbeitende und Studierende mit noch nicht perfekten Deutschkenntnissen sind uns herzlich willkommen. Wir unterstützen beim Kontaktknüpfen, Einleben und Spracherwerb.
  • Es gibt keine Hierarchien, der Kompetenteste entscheidet.
  • Wir sind per Du, auch in der Community und auf Veranstaltungen.
  • Wir arbeiten offen. Unsere Dokumente sind schon vor dem Feinschliff für andere kommentier- und änderbar – OER vorleben…
  • Bei uns gibt es keine Serienbefristung. Nach einer Probezeit bieten wir feste Stellen.
  • Monatlich haben wir einen Team-Tag: Zeit für Weiterbildung und verrückte Ideen.
  • Unsere Team-Band probt am Team-Tag und spielt auf Community-Veranstaltungen.

 

Unsere Stellen – Bewerbe dich!

Wir haben mehrere offenen Stellen im Weimarer Team, als wissenschaftliche und als studentische Mitarbeitende, sowohl im JOINTLY-Projekt als auch im edu-sharing Team. Wir sind flexibel und schauen, wohin du passt. Die Tätigkeitsfelder schneiden wir individuell nach deinen Kompetenzen und denen der anderen Teammitglieder zu.

    • UX-Design
      • Entwurf von Softwarewerkzeugen mit üblichen UX-Verfahren und -Werkzeugen
      • Vorbereitung von Prototypen-Test mit Praxisfachleuten inkl. Anleitung und Nutzendenbetreuung
      • Analyse von Feedback, Überarbeitung von Konzepten
      • Visualisierung und Dokumentation von Ergebnissen
      • Zusammenarbeit mit Softwareentwickler-Teams
      • Produktmanagement für die Demo-Umgebung
    • Community-Management
      • Anforderungsdefinition gemeinsam mit Fachleuten aus der Bildungspraxis
      • Organisation von Online-Kooperation und Workshops
      • Dokumentation von Ergebnissen
      • Transfer: Webinare, Schulungen, Netzwerkveranstaltungen u.v.m.
    • Design (auch als studentische Mitarbeit möglich)
      • Unterstütze unser Team, komplexe Fachinhalte visuell, filmisch oder in anderen Formaten verständlich darzustellen
      • Entwerfe Kampagnen für Offene Bildung und Offene Lerninhalte (z.B. OER-Würfel)
      • Betreue Blog, Twitter, Webseiten
      • Erstelle Broschüren
      • Organisiere einheitliche Dokumentenlayouts, gute Ablagestrukturen u.v.m.
    • Organisation (auch als studentische Mitarbeit möglich)
      • Unterstütze Veranstaltungsorganisation
      • Betreue unsere Mail-, Online- und Telefonhotline
      • Baue aus bisherigen Fragen eine FAQ-Datenbank auf
      • Baue Kommunikationsverteiler auf, damit Zielgruppen nur gewünschte, hilfreiche Informationen erhalten
    • Softwareentwicklung / Informatik
      • Analysiere neue Technologien
      • Erstelle Marktübersichten zu vorhandenen Tools, Akteuren
      • Entwickle Empfehlungen, wie Länder und Bildungsorganisationen Softwarewerkzeuge und Infrastrukturen / Vernetzungen weiterentwickeln sollten
      • Entwickle Prototypen und zeige, was mit neuen Technologien möglich ist
      • Arbeite an Metadaten-Harmonisierungen, -Mapping u.a. Praxisproblemen
      • Verbessere die Nutzung von Inhalten, z.B. Suchmaschinenoptimierung und Vorschlagssystemen
      • Erschließe Contentquellen für die Demoumebung
      • Betreue die Demoumgebung aus technischer Sicht
      • Unterstütze Länder und Bildungsorganisationen, Bausteine aus der Demoumgebung in eigene Infrastrukturen zu übernehmen 

Sprich uns einfach an: Annett Zobel info@jointly.info

Hier geht es zu den offiziellen Stellenausschreibungen des edu-sharing.net e.V. www.edu-sharing.net/jobs

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.