Lerneinheit „Rechtliche Aspekte von OER“ beim MOIN bMOOC

Paul Klimpel (JOINTLY) nimmt als Referent beim bMOOC Kurs vom OERde Projekt Moin@Niedersachsen teil und qualifiziert sowie sensibilisiert die Kursteilnehmer*innen in einer Lerneinheit zu juristischen F├Ąllen bei OER.

Wer Open Educational Resources (OER) einsetzt, wird schnell auf juristische Stolpersteine treten. Nach einer kurzen Einf├╝hrung zum Urheberrecht in Deutschland und der aktuellen Gesetzeslage k├Ânnen die Teilnehmer*innen anschlie├čend auch Fragen stellen oder aus ihrem Alltag im Umgang mit OER berichten.

OER an Volkshochschulen in Niedersachen

Alle, die sich f├╝r das Thema OER begeistern und schulen lassen wollen, um es in ihrem Umfeld einzusetzen und die Idee von einer Kultur der Offenheit und des Teilens weiter zu verbreiten, sind eingeladen, an diesem bMOOC, organisiert von der kvhs Ammerland/Projekt MOIN unter Leitung von Hanna Bittner, teilzunehmen.

Der bMOOC ist folgendma├čen aufgebaut:

  • 1 vorbereitendes Lernmodul:┬áhttp://urheberrecht-vhs.studiumdigitale.uni-frankfurt.de/
  • 1 Pr├Ąsenztag in einer VHS Ihrer Wahl (Es stehen 7 Termine im September stehen zur Auswahl)
  • 5 Online-Lerneinheiten (darunter das Webinar von Paul Klimpel, Jointly)
  • 1 Abschlussveranstaltung (wahlweise am 1.11. in Hannover oder am 17.11. in Oldenburg)

 

 

Dieser Beitrag steht unter einer CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: JOINTLY Redaktion für @OER_JOINTLY

Webinar „Rechtliche Fragen“ beim bMOOC @ MOIN (in KW 43) Categories: 2017, alle Timelines: Jointly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.