JOINTLY II startet

Announcement Date: 1. November 2018

Für 2 weitere Jahre können wir die JOINTLY-Arbeit fortsetzen. Was wir in den nächsten 2 Jahren tun, darüber berichtet dieser Beitrag:

Unterstützung von OER – Arbeitsgruppen

Die derzeit 3, nach Besetzung aller Stellen 5, Community-Manager*innen unterstützen OER-Arbeitsgruppen.

  • Moderations-Unterstützung
  • Zuarbeiten (z.B. Recherchen, Marktübersichten)
  • Dokumentation und Verbreitung der Ergebnisse
  • Workshops und Onlinetreffen
  • u.v.m.

Bisher gab es 6 Arbeitsgruppen rund um das OERinfo-Programm. Da durch die ausgelaufene Förderung Zeit von OER-Aktiven verfügbar ist, unterstützen wir derzeit Bündelung und Fussionen von Arbeitsgruppen und Aktivitäten.

 

Aufbereitung & Transfer von OER-Wissen und -Lösungen

Auch rücken JOINTLY und OER-Info-Buffet näher zusammen. Die Redaktion vom OER-Contentbuffet und OER-Infosammelecke übernimmt die OERinfo-Stelle. Gemeinsam mit den Community-Manager*innen erfasst die OERinfo-Mitarbeiter*in hilfreiche Infomaterialien, Publikationen, Schulungsunterlagen und -konzepte sowie informative Übersichten zu OER (OER-Info-Sammelecke).

  • Marktüberblicke
  • OER-Contentbuffet.info
  • OER-Informations-Buffet / -Sammelecke
    (eine Google-Tabelle in der OER-Contentquellen, Tools, Projekte, Aktive / Expert*innen u.a. Daten gesammelt werden)
  • Webinare und Online-Wissensaustausch
  • Organisation von Workshops, Hackathons für OER-Aktive
  • Mitgestaltung von OER-Themen auf Veranstaltungen
  • Transferveranstaltungen

 

Praktische Lösungsansätze

Wir haben einen UX-Designer und einen Softwareentwickler im Team. Diese verbessern nicht nur das OER-Contentbuffet sondern entwickeln auch Prototypen auf Basis von Konzepten der Arbeitsgruppen und Community. Außerdem unterstützen wir Softwareentwickler*innen von Tools, bspw. Lernplattformen, OERförderliche Funktionen einzubauen oder Schnittstellen zu implementieren.

  • Entwicklung von Prototypen
  • Demo- und Testumgebung für OERförderliche Lösungen (Playground des OER-Contentbuffets)
  • Diskussion von Lösungen in der Community / in AGs
  • Unterstützung des Transfers von Lösungsansätzen in unsere dt. Bildungsinfrastrukturen

 

 

JOINTLY II startet