"OERjointly17a_Content-Buffet-Vorstellung" Tobias-Westphal CC-BY 4.0
„OERjointly17a Contentbuffet-Vorstellung“ Tobias-Westphal CC-BY 4.0

Nach viel Konzept- und Entwicklungsarbeit freuen wir uns verkünden zu dürfen, dass das Contentbuffet jetzt unter https://www.oer-contentbuffet.info online ist. Das Contentbuffet ist primär für die Vernetzung und Austausch zwischen den in der Förderlinie OERinfo geförderten Einzelprojekten. Hier können gemeinschaftlich Qualifizierungs- und Sensibilisierungs-Materialien über OER gesammelt, erstellt, diskutiert und geteilt werden. Veröffentlichte Materialien sind darüber hinaus für jede(n) Besucher*in sichtbar und können für die Nachnutzung heruntergeladen werden.

Hier erfährst du mehr über das OER-Contentbuffet

Über unseren Blog bleibst du über Aktualisierungen, neue Features sowie weitere Hinweise und Dokumentation auf dem Laufenden. Um euch von aktuellen Bugs zu befreien und neue Features zur Benutzung bereitstellen zu können, müssen wir das Contentbuffet von Zeit zu Zeit aktualisieren. Das dauert zwar im Normalfall nicht lang – der Zugang ist aber für einen kurzen Zeitraum (ca. 15 Minuten) nicht möglich. Wenn das Update da ist, könnt ihr wieder wie gewohnt darauf zugreifen.

Grundsätzlich reservieren wir täglich die Zeit zwischen 17:00 und 18:00 Uhr, um das Contentbuffet zu aktualisieren. Innerhalb dieses Zeitfensters ist es nur eingeschränkt erreichbar.

Beste Grüße,
euer Jointly-Team | Tobias  

Bug gefunden? Meldet euch gern: westphal(at)jointly.info

 

 

Dieser Blogbeitrag steht unter einer CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Tobias Westphal für das Projekt @OER_JOINTLY des edu-sharing NETWORK e.V.CC-BY 4.0

OER-Contentbuffet ist online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.