Gern nehmen wir Eure Anliegen, Wünsche und Ideen zum zweiten OER Weltkongress Nach Ljubljana: Bitte gebt uns mit, zu welchen Themen wir mit der internationalen Gemeinschaft Erfahrungen austauschen oder gemeinsame Aktivitäten anregen sollen. Sprecht oder schreibt uns an: info@jointly.info oder Skype-Hotline. Bisher gesammelte Wünsche:

  1. weitere rechtliche Vereinfachungen anregen (OER einfach und rechtssicher nutzen)
  2. Erfahrungsaustausch zu Geschäfts-, Finanzierungs- & Kooperationsmodellen für OER-Entwicklung & -Qualitätssicherung
  3. Erfahrungsaustausch zu Policy Making
  4. Bedarf an im OERinfo-Förderprogramm entstandenen OER-Filmen u.a. Materialien erfragen (Übersetzung in andere Sprachen)
  5. OERde-Song veröffentlichen – Übersetzung in andere Sprachen anregen
  6. …dein Wunsch könnte hier stehen…

 

Infos: Vom 18. bis 20. September 2017 findet in der slovenischen Hauptstadt Ljubljana der zweite OER Weltkongress statt. Veranstalter sind die UNESCO und die slowenische Regierung. Dort sollen die Ergebnisse von sechs regionalen OER-Konferenzen zusammengeführt sowie Diskussionen zur weiteren Entwicklung von OER vorangebracht werden.

Von JOINTLY werden Paul Klimpel (irights e.V.) und Tobias Westphal (edu-sharing NETWORK) in Ljubljana dabei sein. Aus der deutschen OER-Community  nehmen am OER Weltkongress unter anderem auch Jöran Muuß-Merholz (Jöran und Konsorten/OERcamps) und Ingo Blees (DIPF/OER-Infostelle) teil.

Zweiter OER-Weltkongress in Ljubljana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.