Knapp eine Woche ist es her, dass das OER-Contentbuffet ein gro├čes Update mit zahlreichen neuen Features und Vereinfachungen erhalten hat. Wir zeigen euch, was sich dank eures Feedbacks ge├Ąndert hat.

Sammlungen

Die wesentlichen Neuerungen gibt es in unseren Sammlungen. Der Workflow, um diese anzulegen, ist jetzt einfacher. Ihr k├Ânnt direkt im ersten Schritt w├Ąhlen, ob ihr eine private, gemeinsame oder ├Âffentliche Sammlung (im Projekt oder den AGs oder mit Einzelpersonen) erstellen wollt.

Screenshot Sammlungen erstellen, CC-0

Trotz des neuen Workflows k├Ânnt ihr jederzeit eine private Sammlung mit anderen teilen oder ver├Âffentlichen. Ob eine Sammlung privat oder f├╝r andere zug├Ąnglich ist, seht ihr bequem direkt an der Sammlung:

Screenshot Sammlungen, CC-0

 

Auch das schnelle Bef├╝llen von Sammlungen ist leichter. Klickt dazu einfach auf „Materialien hinzuf├╝gen“. Jetzt k├Ânnt ihr aus der Suchumgebung heraus mehrere Materialien markieren und mit einem Klick in die Sammlung hinzuf├╝gen.

Eine weitere Neuerung: Ihr k├Ânnt jetzt Materialien in einer Sammlung manuell per Drag & Drop sortieren.

Video „Sammlungen“, CC-0

Weitere Neuigkeiten zu Sammlungen:

  • Neuer Dialog, um Materialien in Sammlungen einzusortieren
  • Checkboxen an Materialien in Sammlungen, um diese schnell in weitere Sammlungen hinzuzuf├╝gen oder daraus zu entfernen
  • Via Drag&Drop Materialien oder Sammlungen in andere Ober- oder Untersammlungen umsortieren
  • Redakteure k├Ânnen redaktionell betreute Sammlungen erstellen

Lizenzen

Auch die Angaben von Lizenzen und Urheberangaben wurden grundlegend verbessert. Ihr m├╝sst jetzt nicht mehr jedes einzelne Material anfassen und es lizenzieren, sondern k├Ânnt das in einem Arbeitsschritt erledigen. Markiert dazu einfach alle gew├╝nschten Materialien in der Autorenumgebung, ├Âffnet das Aktionsmen├╝ oben rechts und w├Ąhlt „Lizenzen & Ver├Âffentlichung“. Im neu gestalteten Dialog findet ihr zun├Ąchst nur OER-f├Ârderliche Lizenzen. Im oberen Teil des Dialogs k├Ânnt ihr die Lizenzliste um bspw. alle Creative Commons Lizenzen erweitern. Au├čerdem seht ihr an der aktuell gew├Ąhlten Lizenz einen kleinen Marker, der zeigt, ob das Material unter einer OER-Lizenz steht oder nicht.

Das Video zeigt euch wie es geht:

Video „Lizenzen“,┬á CC-0

Weitere Features

  • Merkliste: Habt ihr w├Ąhrend des St├Âberns Materialien gefunden, die ihr euch sp├Ąter nochmal genauer anschauen wollt? Daf├╝r gibt es jetzt die Merkliste in der Suchumgebung oben rechts.
  • Zip Download: Ladet mehreren Dateien gleichzeitig als zip-Datei herunter
  • Ihr k├Ânnt Suchen speichern und sp├Ąter wieder aufrufen
  • Animationen versch├Ânern die Nutzung und geben unterbewusst zus├Ątzliche Informationen
  • ├╝berarbeiteter Freigabe-Dialog mit transparenter Rechte- und Rollenvergabe
  • neuer Lizenzfilter beim Suchen von Materialien
  • Performace- und Usability Verbesserungen
  • Bugfixes

 

Beta-Status & Feedback

Im Projekt JOINTLY testen und entwickeln wir OER-f├Ârderliche Tools und Anwendungen. So ist das auch mit diesem Update: die zahlreichen oben genannten Features laufen aktuell noch als Beta-Version. Wir bitte euch daher wie immer um Feedback und Meldung, falls etwas noch nicht wie gewollt funktionieren sollte.

Schreibt uns gern: info(at)jointly.info

Weitere Neuigkeiten erfahrt ihr auch regelm├Ą├čig auf Twitter: OER_JOINTLY

 

 

 

Dieser Beitrag steht unter einer CC-BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: Text & Bilder: Tobias Westphal für @OER_JOINTLY

 

Neuigkeiten auf dem OER-Contentbuffet
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.