Das Projekt OpERA bietet in Kooperation mit dem Elan e.V. ein weiteres Webinar zu rechtlichen Aspekten bei der Verwendung und Erstellung von Open Educational Ressources an:

Datum: Mittwoch, 8. November, 10:00 bis 12:00 Uhr
Wo: Adobe Connect (Link folgt in Kürze)

Der Einsatz von Open Educational Resources – frei verfügbare Lehr- und Lernmaterialien – wird im deutschen Bildungssystem zunehmend diskutiert. Trotz des sehr hohen Online- bzw. E-Learning- Anteils der Lehre in der wissenschaftlichen Weiterbildung, die berufsbegleitend zu absolvierende Studienangebote ermöglicht, ist die Auseinandersetzung mit OER in diesem Kontext noch nicht weit fortgeschritten.

Die Referentin des Webinars, Frau Dr. jur. Janine Horn (Elan e.V. Oldenburg), gibt einen grundlegenden Einblick geben in die rechtlichen Aspekte, die bei der Verwendung bestehender und bei der Erstellung eigener OER in E-Learning-Angeboten und der (Online-)Lehre der wissenschaftlichen Weiterbildung zu berücksichtigen sind.

Weitere Informationen zum Webinar (PDF).

Anmeldung formlos an: opera@uni-oldenburg.de

 

Webinar: Rechtliche Aspekte bei Verwendung und Erstellung von OER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.